Pneumatische Ventile

Pneumatikventile Serie „KB“

Wissenschaftlicher Produktionsbetrieb „ISTA“ entwickelte erstmals die Familie von gesteuerten pneumatischen Hochgeschwindigkeitsventilen auf Basis der SVT-Technologie (Speed Valve Technology) KB-20, KB-40 und KB-80, die einzigartige Eigenschaften haben: die Öffnungs-/Schließzeit beträgt etwa Tausendstel Sekunden für den Durchmesser des Durchflussquerschnitts von 20 bis 80 Millimeter. Diese Eigenschaften garantieren mehrfache kontrollierte Betätigungen, wobei die Energie des Gases maximal genutzt wird.

Ventile der Baureihe KB werden in Russland und den GUS-Ländern, Europa und Asien sowie als Bestandteil der Luftkanonen, Leinenwurfgeräte, balgloser Stoßrohre und anderen Produkten von  wissenschaftlichem Produktionsbetrieb „ISTA“, als auch als Ersatz für bestehende technologische Einheiten (z. B. Ventile anderer Firmen in Betrieben) eingesetzt.

Rekordverdächtige Schnellwirkung

Die Antwortzeit (Öffnung/Schließung) beliebiges schnell wirkenden Ventils der Baureihe KB beträgt etwa 1,0 – 3,0 ms. Das ermöglicht eine maximale Nutzung der Energie des im Aufnehmer (oder in der Rohrleitung) gedruckten Gases und verringert die Zeitaufwand für den Vorgang.

Große Durchflussquerschnitte

Derzeit gibt es auf dem Markt keine serienmäßig produzierten pneumatischen Ventile mit einem Querschnittsdurchmesser von mehr als 20 mm und mit einer ähnlichen Schnellwirkung. In unserer Produktpalette gibt es Ventile mit einem Querschnittsdurchmesser von 20 bis 80 mm.

Arbeit auf verschiedenem Druck

Die Ventile „ISTA“ der Baureihe KB werden bedingt in zwei Gruppen geteilt: die Ventile, die auf industriellem (niedrigem) Druck bis zu 10 Atmosphären und Ventile, die auf hohem Druck bis zu 70 Atmosphären arbeiten. Nach dem Wunsch des Auftraggebers kann eine Modifikation hergestellt werden, die Ihnen am besten passt.

Große Produktpalette

Die aus 8 Ventilen bestehende Produktpalette + die Möglichkeit von Sondermodifikationen nach dem Wunsch des Auftraggebers erlaubt  eine optimale Lösung für die maximal effiziente Vermittlung der Strömung auszuwählen und dadurch die Effizienz jedes Vorgangs zu erhöhen.

Strömungsrichtung

Die Bauausführung der Ventile der Baureihe KB ist durch das Fehlen der Richtungsänderung der Gasbewegung gekennzeichnet (bei allen Prototypen ändert die Strömung die Richtung um 90° oder 180°). In vielen Bauausführungen ist das Fehlen der Richtungsänderung der Strömung obligatorisch.

Beständigkeit

Die bewegliche Verriegelungseinheit ist in Form einer starken Schale und nicht einer elastischen Membran ausgeführt, die eine erhöhte Motorlebensdauer gewährleistet. Die bewegliche Verriegelungseinheit kann leicht nach einer langjährigen Verwendung bei Bedarf in Übereinstimmung mit der Bedienungsanweisung des Herstellers ersetzt werden.

Arten von Ventilen ISTA Serie KB

Ask a question2

Name*

E-mail*

Ihr Telefon

Botschaft


×